Wohnungsbesichtigung

Die Wohnungsbesichtigungen sollten Sie bei interessanten Objekten so schnell wie möglich machen, denn hier gilt: Wer zuerst kommt mahlt zuerst. Schöne Mietobjekte sind auf Teneriffa schnell vergeben und eine einfache Zusage reicht oftmals nicht aus. Auch wenn Sie sich einen oder zwei Tage Zeit zum Überlegen lassen wollen, sollten Sie nach Möglichkeit bereits eine Anzahlung zur Miete bzw. Kaution leisten. So signalisieren Sie dem Vermieter ernsthaftes Interesse und können sicher sein, dass die Wohnung zwei Tage später nicht vermietet ist. Diese Praxis wird auf Teneriffa auch von einigen Immobilienbüros angewandt.

Die Besichtigungen laufen recht unkompliziert. Sie sollten allerdings auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und konservative Kleidung achten, denn der erste Eindruck zählt. Ihr Vermieter wird Ihnen im Laufe der Besichtigung natürlich auch einige Frage zu Ihrer Arbeit und Ihrer persönlichen Situation stellen, weshalb Sie sich darauf einstellen sollten.