Zollbestimmungen

Da Teneriffa bis heute einen Sonderstatus bei den Steuern genießt, kann auf Teneriffa zum Teil sehr günstig eingekauft werden. Das macht sich auch sehr stark bei den Preisen für Tabak, Alkohol und anderen Dingen, wie zum Beispiel Parfüm, bemerkbar, die man auch mal ganz gerne in die Heimat schickt. Hier finden Sie die gültigen Zollbestimmungen, damit sich der gute Wille für Freunde und Familie nicht als ganz schlechte Idee herausstellt. Denn dann kann es auch schnell teurer als geplant werden.

Tabakwaren
Wer bei seinem Deutschlandbesuch Zigaretten oder andere Tabakwaren nach Deutschland einführen will, der muss das 17. Lebensjahr vollendet haben. Doch auch dann ist die Einfuhrmenge auf 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 Gramm abgepackten Tabak beschränkt.
    
Alkohol
Ebenso wie für Tabak, muss für die Einfuhr von Alkohol nach Deutschland das 17. Lebensjahr vollendet sein. Die Mengen richten sich nach dem Alkoholgehalt und sehen wie folgt aus:

mehr als 22 % Vol - ein Liter
bis 22 % Vol  - zwei Liter

Bei Likörweinen und Schaumweinen dürfen zwei Liter plus zwei Liter nicht schäumende Weine eingeführt werden.

Parfüm
Die Mengenbegrenzung für Parfüm beträgt 50 Gramm. Wenn es sich um Eau de Toilette handelt, so dürfen maximal 250 ml.

Kaffee
Was viele nicht wissen ist, dass man erst mit der Vollendung des 15. Lebensjahres Kaffee einführen darf.  Die erlaubten Mengen liegen bei 500 Gramm Kaffee oder 200 Gramm Essenzen, Konzentraten oder Auszügen.

Geschenke
Es ist leider nicht erlaubt, dass in unbegrenzter Menge Geschenke mit nach Deutschland genommen werden. Der Wert darf 180 Euro nicht übersteigen.

Um Waren zollfrei nach Deutschland einführen zu können, müssen Sie die Waren selbst mitführen. Die Waren müssen auch für den eigenen Ge- und Verbrauch bestimmt sein. Wir möchten Sie an dieser Stelle auch noch darauf hinweisen, dass im Handgepäck nur 100 ml an flüssigen und halbflüssigen Waren, wie zum Beispiel Cremes, genehmigt sind. Alles was darüber hinaus geht, wird direkt am Flughafen aus Gründen der Sicherheit entsorgt werden.